Projekte

GME Dodge RAM „Bigfoot Edition“

GME Dodge RAM Bigfoot - Front

Bereits seit Jahren gehört der Dodge RAM zu den wohl beliebtesten US-Pickups in Europa. Vielleicht ist er sogar der beliebteste Fullsize-Pickup überhaupt. Wenn es nach uns geht, hat er auf jeden Fall das Zeug dazu. Besonders wenn es sich um die GME Dodge RAM „Bigfoot Edition“ handelt.

Gezielte Upgrades unterstreichen Fahrzeugcharakter

Zugegeben, bereits ab Werk macht der Dodge-Pickup eine sehr gute Figur. Zufriedenstellende Bodenfreiheit, üppiges Platzangebot und eine markante Optik. Doch als Tuningspezialist für besondere Fahrzeuge haben wir es uns als Ziel gesetzt den Charakter des RAMs durch gezielte Upgrades zu unterstreichen. Dass uns dies perfekt gelungen ist, wird deutlich sobald unsere GME-Version neben einem RAM im Serienzustand steht. Sie werden unsere „Bigfoot Edition“ nie wieder missen wollen!

Understatement? Nein, danke.

Dank der Höherlegung um 9,5 Zoll (ca. 24 cm), den breiteren Kotflügeln und den 20-Zoll-Offroad-Rädern strahlt der GME Dodge RAM pure Kraft aus. Nähert sich dieses Monstrum fällt es schwer nicht hinzusehen. Normale Fahrzeuge stehen wortwörtlich in seinem Schatten – nicht schwer bei knapp 2,15 Meter Fahrzeughöhe. Bei dieser Fahrzeughöhe ein wichtiges Detail: Automatisch ausklappende Trittbretter ermöglichen bequemes Ein- und Aussteigen auf beinahe Serienhöhe.

Für die notwendige Radabdeckung und einen breiten Auftritt sorgt eine Radlaufverbreiterung mit Schraubenoptik. Da die Radlaufverbreiterungen an den originalen Befestigungspunkten im Radhaus verschraubt werden, ist jederzeit eine spurlose Rückrüstung möglich.

Die Front des Pickups wird durch einen sportlichen Grill verstärkt. Dabei kann der Kunde aus verschiedenen Versionen wählen – von klassisch clean ohne Logo bis zum sportlich-funktionalen Metallgrill mit integrierter LED-Lightbar.
Wir haben bewusst auf unnötiges Zubehör wie Überrollbügel, Bullenfänger und andere Anbauteile verzichtet um das Erscheinungsbild salonfähig zu halten. Trotz seines massiven Erscheinungsbildes hinterlässt der „Bigfoot“ einen positiven Eindruck beim Betrachter.

Auch in Sachen Fahrzeugsound haben wir nachgebessert. Aus insgesamt drei verschiedenen Eigenentwicklungen kann je nach persönlichem Geschmack gewählt werden. Als höchste Variante ist eine Edelstahl-Sportabgasanlage mit integrierter Klappensteuerung und EG-Genehmigung verfügbar. So oder so unterstreichen die GME-Abgasanlagen den voluminös-kernigen Klang des 5,7-Liter HEMI-Motors nahezu perfekt. Je nach Fahrmodi kann man zwischen purem V8-Sound und flüsterleiser Fahrt wählen.

Mehr als nur krasse Optik

Wer vermutet, dass die Umbauten vor allem kosmetischer Natur sind, irrt. Unser GME-Pickup hält was die brachiale Optik verspricht. Ordentlich Power, beeindruckende Geländegängigkeit und pures US Car-Feeling gehören einfach dazu. Deshalb verbauen wir nur hochwertige Komponenten, welche aufeinander abgestimmt sind. U.a. wurde ein Performance-Fahrwerk vom Offroad-Spezialisten FOX verbaut. Dank des externen Ausgleichbehälters kann das Fahrwerk auch bei hoher Beanspruchung im Gelände sauber arbeiten. Damit die Fahrwerksgeometrie und -kinematik weiterhin perfekt arbeiten kann, wurden u.a. neue Hilfsrahmen, Achsschenkel und Aufhängungsteile verbaut.

Auch die verwendete Rad-Reifen-Kombination ist für anspruchsvolle Offroadeinsätze geeignet. Unser „Bigfoot“ steht solide auf zweiteiligen 12x20 Zoll-Schmiedefelgen. Darauf montiert sind 37 Zoll große, 13,5 Zoll breite Toyo-Geländereifen. Das Getriebesteuergerät und Geschwindigkeitsmesser wurden auf den  deutlich größeren Abrollumfang angepasst. Trotz der gewaltigen Reifenmaße bieten diese auch im normalen Straßenverkehr ordentlich Grip und Fahrkomfort.

Auf Wunsch mehr Power

Zwar ist der knapp 2,5 Tonnen schwere Serien-Pickup mit bis zu 295 kW (401 PS) nicht gerade untermotorisiert. Dennoch bietet der V8 einiges an Potential. Um die volle Leistung des HEMI-Aggregats zu entfesseln, bieten wir unseren Kunden verschiedene Ausbaustufen an. Das mit dem US-amerikanischen Kompressor-Spezialist Edelbrock entwickelte Kompressorkit kommt mit TÜV-Teilegutachten und sorgt für einen gewaltigen Leistungssprung auf bis zu 404 kW (550 PS). Dank einer bewusst schonenden Aufladung wird die Langlebigkeit des Motors nicht negativ beeinflusst. Die patentierte Luft-Wasser-Luft-Ladeluftkühlung sorgt zudem für eine effizientere Verbrennung. Übrigens: Der verwendete Kompressor bietet ein Leistungspotential bis 900 PS. Diese Ausbaustufe macht allerdings die Verstärkung diverser Motorteile erforderlich.

Kunde entscheidet über Umbauumfang

Zur Unternehmensphilosophie gehört der Umbau nach Kundenwunsch. Ob Komplettumbau nach Vorlage des Projektfahrzeugs oder Individualumbau entscheidet der Kunde selbst. Von Haus aus ist grundsätzlich alles möglich. Alle verbauten GME-Teile können zudem separat erworben werden. Der Einbau kann optional direkt im Firmensitz bei Leipzig erfolgen.

– – –

Sie interessieren sich für unsere Dodge RAM „Bigfoot Edition“ oder GME-Teile für Ihren Dodge RAM? Gern informieren wir Sie rund um unser Leistungsangebot. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

GME Dodge RAM Bigfoot - Front
GME Dodge RAM Bigfoot - Heckansicht
GME Dodge RAM Bigfoot - seitliche Ansicht
GME Dodge RAM Bigfoot Höherlegung
GME Dodge RAM Bigfoot Offroadreifen
GME Dodge RAM Bigfoot Radlaufabdeckung
GME Dodge RAM Bigfoot - Kotflügelverbeiterung
GME Dodge RAM Bigfoot Klappenauspuff
GME Dodge RAM Bigfoot - Sport-Kühlergrill
GME Dodge RAM Bigfoot Xenonumbau
GME Dodge RAM Bigfoot - Kompressorumbau